Was wir gelernt haben

von Alf Glocker
Mitglied

Wir haben gelernt,
ganz neue Fehler zu begehen
und, weit von der Wahrheit entfernt,
plötzlich alles richtig zu verstehen!

Wir haben uns darin verbissen,
uns selbst zu negieren!
Was werden wir vermissen,
wenn wir die Freiheit verlieren?

Wir sind unbelehrbar!
Vom Wahnsinn beladen,
ist uns das Dümmste nicht klar –
alles zu unserem Schaden!

Wir sind jedoch fest,
im Glauben an perfekte Idiotien!
Wir holen uns gehorsam die Pest!
Vor der Vernunft wollen wir fliehen …

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

02. Dez 2019

Die Vernunft ist nicht vernünftig!
(Drum verzichtet man auf sie - zu-künftig ...)

LG Axel

02. Dez 2019

Früher hatte man uns vor George Orwell (Eric Arthur Blair/ 1984 - Animal Farm - die Engländer und und und) gewarnt.
Heute sind wir schon beträchtlich weiter. Rückkehr nahezu ausgeschlossen.
HG Olaf

03. Dez 2019

Lieber Axel: Leider trifft das zu...

leiber Olaf: Ja, wir sind schon sehr viel weiter...

LG Alf

03. Dez 2019

Was wir gelernt haben, das weiß keiner:
und wenn doch, dann holt's der Geier …

Liebe Grüße
Soléa