Danke für die Knack-Wurst

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Seeehr rätselhaft, Herr Kommissar:
Offen der Safe – kein Täter da ...
NULL Spuren – lautet der Befund –
Nur Pfotenabdrücke – vom braven Hund ...

Ja, tapfer scheint der Gute mir –
Ein wahrhaft pflichbewusstes Tier!
EIN Biss ins Gangster-Hinterteil –
Drum blieb ein Teil des Geldes heil ...
‘ne WURST und einen feinen Knochen
Hab Wachhund „Jochen“ ich VERSprochen!

(In meiner Hütte, die Falltür:
DAS VERSteck, das lob ich mir ...
Ich pfeif auf LASSIE! RIN TIN TIN!
Weil ICH ein echter „Schweiß-Hund“ bin ...)

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Jan 2019

Aufs Schweißen mancher Hund sich konzentriert,
während der Schweißhund dessen Schweiß nachspürt.
Schon sitzt der Schweißer in der Falle ...
Gestellt - hat ihn der Schweißhund Kalle.

LG Annelie

03. Jan 2019

Das Safeknacker-Argument nutzt Krause inzwischen:
Beim Putzen könnte man ja Spuren verwischen ...

LG Axel

04. Jan 2019

Ein Schweiß-Hund ist mir unbekannt...
da zweifle ich an meinem Vers-Tand!

LG Alf

04. Jan 2019

JEDEM Hund bricht aus der Schweiß -
Wenn er nur Krause um sich weiß ...

LG Axel

04. Jan 2019

Schweißhund, Bluthund, ist doch egal.
Hauptsache der Hund hat Spaß!

Liebe Grüße
Soléa

04. Jan 2019

Krauses Hündchen scheint ein komisches Tier -
Groß, dick und bissig - der säuft bloß Bier ...

LG Axel

04. Jan 2019

Ein Schweiß-Hund hätte ich auch gern,
So blieben alle Diebe fern ;)

Liebe Grüße,
Ella

04. Jan 2019

ICH hab ein Bild von KRAUSE an der Tür!
(Seitdem traut sich kein Schwein zu mir ...)

LG Axel