Winterfrühling

von Yvonne Zoll
Mitglied

Kristallbar Kreis erweckt betropfte Reise
Aufgetragen Flecken träumen Wiesenflur
im Geflüster heiserer Himmelweiße
Verlangen im Vergehen ich erfuhr
Die überfordernd im erkaltend Schweiße
Aufbäumt grüner Kelchgelage Spuren nur
Berührend weiß leis weinend eine Reuse
Blick verloren jener süßen Adelsspur
Schon vorgebreitet scheuer Frühjahrsschleuse

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Feb 2018

Ein Gedicht, geadelt, ganz besonderer Art -
von Yvonne; sie weiß, dass Frühling naht.

LG Annelie

03. Feb 2018

Und doch wünsch ich vom Winter mehr
ein Mehr an Schnee und klirrend Kälte
Weil ich noch Langlauf machen wollte
Schneegezeiten zu genießen
Reinheit weiß beschneiter Natur

LG Yvonne

03. Feb 2018

Ich wünsch Dir Schnee - in rauer Menge ...
zum Langlauf über weiße Hänge.

LG Annelie