Über Tiere

von Jürgen Wagner
Mitglied

Die Gans ist dumm, die Eule weise
Der Löwe ist König, die Tiger leise
Der Fuchs verschlagen und sehr schlau
Der Hase nur ängstlich in seinem Bau

Das Schwein ist schmutzig, der Affe doch blöd
Die Adler sind würdig und immer erhöht
Die Kühe sind tumb, die Wölfe gefährlich
Die Fische beschaulich, Insekten entbehrlich

Die Schlange ist böse, der Ziegenbock geil
Die Taube ist friedvoll und bringt uns das Heil
Nun, bis wir die Tiere in Wirklichkeit seh'n
da wird wohl noch einige Zeit vergeh'n

2015-16

Veröffentlicht / Quelle: 
S. 'Die Würde der Tiere - Gedichte und Texte', Berlin 2015

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,00
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Apr 2016

Wir sehen die Tierwelt so, wie wir sie nutzen können. Seelenlos und oberflächlich. Aber es ändert sich merklich.
LG Monika

03. Apr 2016

Ja, das finde ich auch. Wir sind im allgemeinen Bewusstein zwar noch nicht dort, wo wir die Tiere wirklich achten und ihre besonderen Fähigkeiten erkennen, aber es tut sich was. LG! Jürgen