Leidenschaft vs. Verstand

von Susan Melville
Mitglied

Sind wie zwei Kinder, die sich streiten,
im Sturm auf einer Welle reiten.
Mal hat die Leidenschaft Oberhand,
so hat man sich oft schnell verrannt.
Vernunft jedoch lässt ruhig walten
und planvoll einen Weg gestalten.

Du segelst sicher, Stück für Stück,
peu à peu - doch was ist Glück?
Für Mittelmaß fehlt dir die Zeit,
zur Leidenschaft bist du nun bereit.
Willst steile Höhen längst erklimmen,
trau dich nur - es wird gelingen.

So wachse über dich hinaus,
Vernunft allein bremst dich nur aus.
Die Leidenschaft und die Gefühle
treiben dich durch die Sommerschwüle.
Sie ziehen mit dem Sommerwind,
wenn in deinem Herzen Stürme sind.

Du weißt nicht wo die Reise endet,
wenn ein Orkan das Steuer wendet.
Wenn jäh der Wind die Segel bläht,
sei gewiss, die Reise weiter geht.
Wohin der Wind dich auch schickt,
am Horizont wartet schon dein Glück.

Wenn beide einmal wieder streiten,
lass dein Herz den Weg bereiten
und rät der Verstand zur Wachsamkeit,
ein wenig Vorsicht immer bleibt.
Nur wenn sich beide gut verbinden,
wirst du den rechten Weg schon finden.

© Susan Melville

Buchempfehlung:

68 Seiten / Taschenbuch
EUR 5,98
70 Seiten / Taschenbuch
EUR 5,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Susan Melville online lesen

Kommentare

03. Apr 2019

"Lass dein Herz den Weg bereiten", wunderschönes Gedicht, liebe Susan, bezaubernd das Foto dazu!

LG Marie

03. Apr 2019

Wunderbare Zeilen, liebe Susan!
Sehr schön! :)

Liebe Grüße
Ella