buchstaben

von Uwe Kraus
Mitglied

gelegen entfernt in stiller frühe
der morgen eingehüllt –
moos friert unter nassem tau
der zeitenwechsel ist vollzogen
die zeit gestellt auf unsere zukunft
vergessen die seele entlegen wie seide
im damast zehrt die pandemie
an verwitterten ästen
morgen soll ein neuer anfang sein.
kontakte wimmeln
in der sperre, wann ist schluss damit
wenn man dem radio glauben schenkt
genießt man die stille –
alt arm und allein
quält sich durch atemnot
nur der park entleert
möge gott gerecht sein
wenn wir an uns selbst glauben

Uwe Kraus, 02.04.2020

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 7,90
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

03. Apr 2020

Die Nächte sind kalt
wie viel kälter
können Tage
noch
werden...

LG Yvonne

03. Apr 2020

O danke liebe yvonne, wenn man nur nicht alleine friert obgleich unsere kontakte verboten auf 1,5 metern hindern uns zu wärmen