LENKRADSCHLOSS

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Bitte? Ich bräucht einen HELM?
Ich trage TURM – Sie kleiner Schelm …
Mein Rädchen sei für mich zu klein?
Leider muss es ein FAHRRAD sein …

Ein AUTO fände ich mal chic –
Wie – dafür wär ICH viel zu dick?!
Was – auf den RADWEG?! Hör‘n Sie mal:
Dies Gässchen wirkt doch mehr als schmal …

(Der Polizist schien schwer VERStört:
Vom FAHRRADSCHLOSS nie was gehört?)
[Jetzt ruft DORNRÖSCHEN wieder an!
Sieht das der Bulle, bin ich dran …]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

03. Jul 2020

Ich hab' mein Fahrrad auf der Burg,
nicht mit 'nem Schloss,
meinte mein kluger Demiurg.
HG Olaf

03. Jul 2020

Frau Krause hat ein Klapp-Rad hier!
(Das klappt zusammen - zu viel Bier ...)

LG Axel

04. Jul 2020

Ein Tandem wäre da nicht schlecht:
im Schlepptau Axel - Krauses Knecht …

Liebe Grüße
Soléa

04. Jul 2020

Ha! Hier bin ICH der HERR IM HAUSE!
(Leider weiß das nicht Frau Krause ...)

LG Axel

04. Jul 2020

beim Radeln auch noch telefonieren...
das geht den Bullen auf die Nieren!

LG Alf