Moment der Ewigkeit

von Michael Dahm
Mitglied

Schaukelnde Blätter, vom Wind sanft gewiegt,
hierhin und dorthin, ihr Dasein verfliegt,
tief fällt die Sonn´ durch güldene Bäume,
selig, selig singen Vögel noch Träume.

Friedvoll atmet dunstig der Wald,
der Dritte der Brüder durchstreift ihn nun bald,
ich spür den Moment der Ewigkeit,
ständig beständig ist nur die Zeit…

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

04. Sep 2016

Hier zeichnet der Text ein zauberhaftes Naturbild. Das atmet Stille und Tiefe. Schön!
LG Monika

04. Sep 2016

Liebe Monika,
Dieses ist ein Bild das jeder betrachten darf und kann in Echt und in Farbe und es kostet nix :-)
Vielen Dank für Deine Zeilen...

LG Micha