ICHTUNG WALDWECHSEL!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein WILDRIND dachte sich: O NEIN!
DAS kann doch kein Zufall sein:
Am WALDRAND lebe ich – schon immer:
Küche, Bad, 2 kleine Zimmer ...

DIE Chose scheint System zu haben:
Fix vertauscht man die BUCHSTABEN!
Ruckzuck wird so dies Vokal-Teil
Vom „I“ zum „A“! Beanih genail ...

Entschuldigen Sie mal, wertes Rind –
Dass das nicht stimmt, weiß jedes Kind:
Schließlich bin ICH eine ASSEL!
Kein Gequassel: ICH leb in KASSEL!

Mein Vokal bleibt, wo er war:
Dafür setzt man jenes K
Einfach VOR mich – sonnenklar ... –
VETO! Das ist doch nicht wahr!

„I“ und „A“?! Tauscht keine Sau!
Man wechselt „O“ und „U“! Genau!
ICH bin nämlich in ULM zuhaus:
ICH bin ein OLM! (So sieht es aus ...)

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Okt 2018

Die Krause meint, ICH hätt 'nen Knall!
(Meine Gedichte waren ja nie ihr Fall ...)

LG Axel

04. Okt 2018

Für Asseln gibt es überall
ein Haus, ein Zelt und einen Stall!

LG Alf

04. Okt 2018

Kreativ, sauschlau und humorvoll,
also wie immer
gern gelesen
lG
Anouk

04. Okt 2018

Krause hat doch noch applaudiert!
(Dafür hat sie viel Geld kassiert ...)

LG Axel

04. Okt 2018

Krause weiß schon, was sie was, wann, tut –
die Nummer hier, war einfach zu gut …

Liebe Grüße
Soléa

04. Okt 2018

Doch KRAUSE ist natürlich BESSER!
(Sie wetzt im Hintergrund die Messer ...)

LG Axel