Der Umbau oder Davor und danach

von Alf Glocker
Mitglied

Vor dem Stahlwerk
demonstrieren 200 Arbeiter
und Angestellte, für
die Erhaltung ihrer Arbeitsplätze!

Vor 20 Jahren haben
2000 Arbeiter und Angestellte
für die Erhaltung
ihrer Arbeitsplätze demonstriert!

In 20 Jahren demonstrieren
20 000 Roboter
für den Erhalt
ihrer Arbeitsplätze? Hahahaha!

So regelt sich alles
von selbst, in diesem
unserem Lande,
in dem wir gut und gerne leben …

Menschen werden
nicht mehr gebraucht,
obwohl sie,
weltweit, immer zahlreicher werden!

Also werden die Menschen
wofür gebraucht?
Die Ausreden dafür
schrumpfen mit den Arbeitsplätzen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

04. Dez 2019

Maschinen/Roboter übernehmen Arbeitsplätze und machen Arbeiter und Angestellte überflüssig.
Konkret wäre die Aufgabe: Roboter bekommen natürlich kein Gehalt, aber es wird eine Lohn-/Einkommenssteuer
berechnet, die den Steuersäckel füllt, nicht leert. Aus diesen Mitteln könnten auch Rentner und Beamte bedient
werden.Nicht zu vergessen: Die ARBEITSLOSEN ! Dank Internet ist die Arbeitsleistung des EINZELNEN um ein VIELFACHES höher, als es noch in den 70ern waren. Mein Vorschlag basiert auf das Denken ANDERER. Der Gedanke muss sich nur noch durchsetzen.
HG Olaf

04. Dez 2019

das wäre wirklich mal eine echte Lösung...
wird sie kommen?

LG Alf

04. Dez 2019

Un-Sinn! Men-schen sind schlecht! Ma-schinen sind gut!
(Kom-men-tar von Ro-bo-ter Hel-mut)

04. Dez 2019

Haha, Maschinen sind die besseren Menschen,
da ist wirklich was dran!

LG Alf

06. Dez 2019

Hm, der bessere Mensch sind die Maschinen?
Vergiss nicht, der Mensch entwickelt und tut sie bedienen …

Liebe Grüße
Soléa

06. Dez 2019

Jaja, es kommt eben auf den Standpunkt an:
Für die Industrie sind Maschinen sehr viel wert!
Was Menschen angeht bin ich mir da nicht so sicher...

Liebe Grüße
Alf

06. Dez 2019

Ich mir auch nicht, lieber Alf, ich mir auch nicht! Da wo der Mensch Hand anlegt, wird es, denke ich, mit den Maschinen zwar anders, aber ob besser, ist fraglich? Er spiegelt sich nur weiter, auf künstliche Art …

Liebe Grüße
Soléa