Mit Füßen treten

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Wege weisen in ein Nichts
aus „Heile Welt“ und dreisten Lügen.
Die Wahrheit pervers hinzubiegen,
ist der Verlust nur des Gesichts!

Vor uns liegt ein Nebelfeld!
Niemand kann etwas erkennen.
Und „das Kind“ beim Namen nennen
raubt dir Zuversicht und Geld!

Wie willst du denn existieren,
wenn man dir den Boden raubt?
Die Macht, an die der Pöbel glaubt,
will deinen Geist absurdum führen!

Abgrund, sei, bei Gott, gepriesen!
Du bist das erklärte Ziel …
doch das Leben ist kein Spiel!
Wir treten es bewusst mit Füßen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
digitale Kunst - Alfs Erotik-Tarot
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

05. Aug 2020

Der "Sapiens" gern den Treter gibt -
Drum scheint auch Fußball so beliebt ...

LG Axel

06. Aug 2020

Das Treten ist schon dominant:
Der Mensch, er war und bleibt infam.

Liebe Grüße
Soléa