Krauses Supa-Jeschäfte

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Mein WC ist ZUGESPERRT?!
Drauf hat laut Krause losgeplärrt:
„Zujang VABOTEN! Is streng PRIVAT!“
Ich möchte SOFORT in mein Bad -

„HA! Bertha Krause is nich dumm!
Jestarn baut ick flott drum um!
Na! Kiekense ma eben rin!
Da sehnse jleich wie schlau ick bin!

Jawoll! Ich bin janz eenfach helle!“
Meine Duschkabine – als TELEFONZELLE?!
Frau Krause! Das ist voll bekloppt -
Höchste Zeit, dass man Sie stoppt -

„Quatsch mit Soße! Det is GENIAL!
Telefonzellen suchen! Heut ne Qual!“
JEDER Depp (s)ein Handy hat -
Zellen? Finden kaum mehr statt -

Sie freilich – auf alle Fälle -
Gehören in die GUMMI-Zelle!
„Da sieht ma wieda Sie sin doof!
Det Schnäppchen war n Supa-Koof!

Scho ma jehört von Herrn Clark Kent?!
Den SUPERMAN de Welt jern nennt?!
Der zieht sich imma bei MIR um!
Un blecht sich dafir lahm un krumm!“

Frau Krause! SUPERMAN nicht existiert!
Der wird platt auf ein Blatt geschmiert -
“Un jrade drum kommt der zu MIR!
MIR jibts ja ooch bloß uff Papier!“

In DEM Moment Herr Kent erschien -
VERSchwand – in meiner Duschkabin'?!
Trat gleich darauf als Held heraus -
Zahlte rasch die Krause aus?!

Für hundert Euro „Umzugs-Geld“
War er wie aus dem Ei gepellt …
Als „Superman“ flog er davon -
Die Krause zählte ihren Lohn …

WANN endlich ist mein Klo denn FREI?!
„Übamorjen! NICH VOR DREI!“

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

06. Jan 2017

Die Krause ist Geschäftsfrau
und scheffelt Geld wie Sau
Anteil hast Du leider nicht
ich sehe es in manch Gedicht

LG Micha

06. Jan 2017

Ja, Bertha Krause dreist kassiert -
Ich bin erbärmlich meist blamiert ...

LG Axel