Engel

von Willi Grigor
Mitglied

Wer möchte es bestreiten,
- wer will so herzlos sein -
dass Engel uns begleiten,
die schützend mit uns schreiten.
Der Mensch ist nie allein.

Es brauchen doch die Kleinen
den Engel, der sie führt,
der tröstet, wenn sie weinen,
bis dass sie wieder scheinen,
der ihre Nöte spürt.

Der Engel ist Begleiter,
die Kraft von Gott er kriegt.
Er ist kein Himmelsstreiter
und hilft nicht immer weiter,
den Tod er nicht besiegt.

Der Tod wird immer siegen,
auch über Kinderlein.
Sie in den Himmel fliegen,
von Gott die Gabe kriegen,
uns Schutzengel zu sein.

© Willi Grigor, 2015
Aus dem Leben

Siehe auch: literatpro.de/gedicht/060316/ein-kleiner-engel

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise