Den Himmel wetten

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Wenn es aus wolkenlosem Himmel regnet
und dir am hellen Tag ein Fluch begegnet,
dann bist du wohl in Deutschland jetzt -
wo man das Recht zu Tode hetzt!

Dort fühl' dich wohl, dort füg' dich ein,
du musst und darfst genasführt sein
von einer Bande trauriger Despoten -
das Recht steht nimmer auf von Toten!

Nur noch der Wahnsinn treibt die Blüten,
die uns als Menschen, streng verhüten.
Doch wer korrupt ist oder richtig schlecht -
dem wird man liebend gern gerecht!

Das Unwetter zieht am Horizont herauf!
Man sagt dir unverblümt: gib auf, gib auf!
Du kannst hier nichts mehr für uns retten -
drauf möcht' ich den dunklen Himmel wetten!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare