Schmiegt sich an!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Hält ihn zärtlich
in ihrem Schmerz.
Macht noch flapsig
einen Scherz.

Er sagt nichts mehr.
Schmiegt sich an.
Seine Augen
erwarten das Wann.

Ein letzter Hauch
beendet sein Leben.
Tränen vertrocknet.
Leichtes Beben.

Verharrt lange.
Spürt das Band.
Wünscht ihn so
in Gottes Hand.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen