Verzicht, Verzicht, das mag ich nicht!

Bild von Lee
Mitglied

Verzicht, Verzicht,
das mag ich nicht!
Will Alles, Alles, Alles haben,
an Allem meine Seele laben!
Mein lieber Geist,
wer will das nicht?
Ein jeder meist
in sich so spricht.
Doch diesem Wunsch im Wege steht
das halt nicht immer Alles geht.
Statt nach dem Nicht-Gehabten streben
versuch, dem eine Chance zu geben
was jetzt in Deinem Leben ist
und dem Mensch, der Du heute bist.
Schau, liegt jenseits des Wollens und Gieren
mit dem wir oft unser Leben verlieren
liegt darunter, dahinter, im lebendigen Sein
unser Lebenslicht mit hell strahlendem Schein?

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

07. Aug 2020

Ein Gedicht voller Reife. Ist man gesund und hat man ein zufriedenstellendes Einkommen ? Was will man mehr ? Kommt eine
liebevolle Partnerbeziehung inkl. Familie, Freunde und nette Bekannte hinzu, dann darf man durchaus Dankeschön
sagen. Der Empfänger ? Jesus Christus z.B.
HG Olaf