Affengeil

von Alf Glocker
Mitglied

Wir müssen keinem Glauben Vorschub leisten,
der uns erstickt im Keim und alle Sachen,
die uns zu echten Menschen machen -
vertreibt doch die, die sich dazu erdreisten!

Nur aggressiv sich auf der Welt verbreiten,
das ist kein Ziel für Denker, Zivilisten!
Das möchten nur verirrte Extremisten -
sie lassen sich zu jeder Missetat verleiten!

Wer das zerstören will, was Geist geschaffen,
der soll sich doch zum Teufel scheren!
Wir wollen ihm den Rückweg nicht verwehren -
bei uns im Volk sind schon genügend Affen!

Die Gläubigen, die keine andere Ansicht dulden,
als ihre Sturheit, die sie von zuhause pflegen,
die müssen sich den Satz zugrunde legen:
„Wir sind es nicht, die euch hier etwas schulden!“

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

08. Mai 2016

Authentisch bleiben, und das zu allen Stunden,
ist das, was zählt, egal, wie die Gesellschaft ist,
von niemand lasse man sich bevormunden ...
dass immer Wahrheit Klarheit küsst!