Einfach immer

von Alf Glocker
Mitglied

Kindgerecht zurückgeblieben,
bin ich wieder was ich war –
muss mich nicht in Logik üben,
denn mir wird ja doch nichts klar:
das, von allen guten Sachen,
die wir auf der Erde machen.

Ein zu igeln, das ist gut,
nichts erlebt, erstrebt zu haben –
nicht verzweifeln an der Brut,
die nicht besser ist als Schaben,
das erscheint mir angebracht,
und ich träum nicht nur bei Nacht.

Am liebsten möchte ich rumflegeln,
lachend bei den Eltern sein –
immer unter vollen Segeln,
lebensfroh, jedoch ganz klein.
Weiter soll mich nichts bewegen:
Rückschritt ist mein ganzer Segen.

Denn verzweifeln ist nicht schön,
zuschau’n was dir Irren treiben –
mit der Welt hier untergeh’n?
Nein, zuhaus‘ geborgen bleiben,
mit den Comics auf dem Zimmer,
heut‘ und morgen, einfach immer!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,80
536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

08. Dez 2015

Sich mit Comics einzuigeln -
Scheint ein wirklich kluges Riegeln!

LG Axel