„Pilgerweg nach Rom“

von Marcel Strömer
Mitglied

Uralte Nebellieder
dringen brüchig wie Bourreteseide,
im Ablaut ihres schmerzlichen Verlangens
zwischen Olymp und Gestirn,
weit bis zu den Inseln der Seligen;

Die durch die Wolken brechende Klage
führt über die ungestillte See.
„Pilgerweg nach Rom“,
von geschwärzten Ehrenworten umrandet,
ein Schild weist den Weg.

Interne Verweise

Mehr von Marcel Strömer online lesen

Neuen Kommentar schreiben