VERSchlafen

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Bin vor 3 Wochen umgezogen –
Seitdem find ich (ungelogen)
Einfach nicht mehr meinen SCHLAF?!
Lege spät ins Bett mich, brav –

Und starre müde an die Wand,
Nachdem ich wieder ihn nicht fand?!
Ein kurzer Schlummer, ganz allein,
Stellte wenigstens sich ein …

Weshalb ich mich mit meinem Schlaf
Um 5 Uhr in der Kneipe traf!
Erst kippte der 8 Gläser Bier,
Dann machte er Vorwürfe mir:

Ein DUMMKOPF sind Sie aber auch!
ICH?! Weil ich SIE Trottel brauch?!
Tun SIE gefälligst Ihre Pflicht,
Sie lahmer, arbeitsscheuer Wicht!

Da zieht der in den ZWÖLFTEN STOCK –
Droht roh MIR mit dem Tugendstock!
Was sind SIE bloß für ein SCHAF?!
ICH bin doch ein TIEFER Schlaf ...

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

09. Jul 2017

Drum lobe man die Wohnung, die im Keller liegt,
weil dort der tiefe Schlaf den Dichter in die Träume wiegt.

LG Annelie

09. Jul 2017

Probier´s heut mit nem Mittagsschläfchen
in Morpheus kleinem Häfchen ;-)

LG micha

09. Jul 2017

wer zieht denn einfach so, ad hoc,
bis oben hin, zum 12. Stock?!
Obwohl, die Aussicht ist wohl fein -
da soll es wohl in Ordnung sein...

LG Alf

09. Jul 2017

Oben ist gut, denn Krause säuft -
Doch äußerst ungern Treppen läuft ...

LG Axel

10. Jul 2017

Sekundenschlaf kann auch was bringen
um den muss man nicht so lange ringen...

Liebe Grüße
Soléa

10. Jul 2017

Krause liebt Vuvuzela-Tröten!
So geht auch jener Schlaf schnell flöten ...

LG Axel