Dank

von Walter W Hölbling
Mitglied

Ich danke Euch

Dir, Vater,
daß Du auf der Flucht aus der Gefangenschaft
von Lemberg quer durch Polen
nicht einfach stehenbliebst
im Angesicht der Schrecken jener Tage
und der langen Nächte

Dir, Mutter,
daß Du, allein mit Deiner Mutter,
nicht aufgegeben hast
zu leben

Euch beiden,
daß Ihr Euch gefunden habt
in einer Welt halbtot vom Krieg,
Eurer Jugend folgtet
und nicht den vielen
alt im Geiste
die damals nur das Ende
einer Hoffnung sahen

Daß ich durch Euch zum Leben kam
auch wenn mich keiner fragte
ob ich wollte
dieser autoritäre Akt sei Euch verziehen
zumal Ihr seine Folgen tapfer trugt...

Was ich durch all die Jahre
wurde, was ich heute bin
es waren Eure Liebe, Eure Sorge,
Euer Wissen,
aber auch Euer Unmut, Euer Zorn,
und Euer Leid
wenngleich sie mir oft unverständlich waren
die mich formten

Aus ihnen wuchs für mich
auch für Euch?
die Sicherheit zum Leben
und das Vertrauen in sich selbst

Ich danke Euch

Geschrieben und meinen Eltern übergeben, als sie beide noch am Leben waren.....

Buchempfehlung:

Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Walter W Hölbling online lesen

Kommentare

14. Jan 2017

Jenes Sujet erscheint nicht leicht -
Doch gut ward dichtend es erreicht ...

LG Axel