Wintergedanken

Bild von Picolo
Mitglied

Die Sonne steckt in grauer Watte
so tief dass sie verschwunden ist
so lang dass ich vergessen hatte
wie weit der Bäume Schatten misst.

Des Himmels Auge bleibt geschlossen
so fest dass es ihm Tränen treibt
und manchmal kommen sie geschossen
dass nichts als nasse Erde bleibt.

So weit ist nun der Frühling noch
und Winter hält uns fest
dass es nach bunten Blumen roch
scheint ein lang vergangner Rest.

Hat der Frost auch tief verriegelt
wo Knollen und wo Samen sind
so ist doch heute schon besiegelt
dass Baldur sie einmal wiederfind' ...

Buchempfehlung:

Mehr von Michael Dahm lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise