Surrealistisches Weihnachtslied

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Auf dem allergrünsten Rasen
steht die bunte Kuh und ruft
„Ihr seid meine Freundschaftskerzen,
meine dreizehn Kerzen in der Luft“ –
und dann steigen blaue Blasen
in die gänzlich schwarzen Herzen,
doch die Menschen bleiben gut!

Dudeldudeldudeldudel,
dudeldudeldudel – knall!
Papi pflegt die dicke Nudel,
Mutti probt den Sündenfall!

Auf des toten Mannes Kiste
rudern Leute mit dem Strom –
einer spielt auf der Gitarre,
dreizehn gehen auf die Piste,
doch die Order kommt aus Rom
und der Papst raucht 'ne Zigarre,
irgendwo fließt heiliges Blut!

Dudeldudeldudeldudel,
dudeldudeldudel – knall!
Mutti meint, das Lobgehudel
passt zu jedem irren Fall!

Und im Eifer der Gefechte
verliert der Kasperl seinen Kopf,
auf der Eisbahn „Weihnachtsmärkte“.
„Lustig“, schreit der Selbstgerechte,
überflüssig wie ein Kropf,
und er opfert frisch gestärkte
Hemden in der Höllenglut!

Dudeldudeldudeldudel,
dudeldudeldudel – knall!
Dummi kniet in dem Gesudel,
auf dem Beutel, dick und prall.

Und vom Himmel schweben Phrasen,
ein Engel singt jetzt in die Gruft:
„Ihr seid meine Freundschaftskerzen,
meine dreizehn Kerzen in der Luft!“
Und die Stimmung in den Gassen
ist aufgeheizt, um auszumerzen,
was nicht freundlich auf der Hut!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

09. Dez 2019

Unglaublich, bissig satirisch - Lachtränen!
Dudeldudelgrüßchen, Monika

09. Dez 2019

Ob in Dur, ob auch in Moll -
vom Weihnachtsstress hab ich die Nase voll...

LG Alf

09. Dez 2019

Hui, das ist doch mal ein Dudel-Lied:
fehlt vom Dudelsack nur noch die Musik …

Liebe Grüße
Soléa

10. Dez 2019

An Dudelsäcke habe ich noch gar nicht gedacht...
aber ich glaube mit ihnen wärs gut gemacht...

LG Alf