Angst

von Gabriele Rabe
Mitglied

zitternde Glieder,
sinnloses Gehetze,
Ohne Ziel,
Krampfendes Herz,
schnürend die Brust,
bis keine Luft.

Angst

zu verlieren,
Durch das Versagen,
sinnlose Jagd
durch den Dschungel
nass durch den Regen,
nichts mehr zu sehen,
getrieben !

Angst

nicht zu wissen,
wo den nächsten Bissen
wo die Decke welche wärmt
wo die Nähe die einst umschwärmt.
noch zitternd im trauten Heim,
vielleicht bald wieder allein?

Angst

Hoffnung ist entrückt,
der Dolch ist gezückt.
was kann mir bleiben,
nur Darben und Weinen?
wieder neu beginnen ?
ist die Welt von Sinnen?
Es gibt kein Entrinnen !

Angst

ein Leben lang gekämpft,
alles auf einmal in Sand gesetzt?
kummervolle Gedanken,
um das Herz sich ranken,
ich komme ins Schwanken.
kann keine Kraft mehr tanken.

Angst

Kann nur rennen,
ohne ein Ziel zu benennen.
Weis nicht was gleich passiert.
Neuer Abgrund gut kaschiert?
Sehe die Kraft die ich brauch.
Doch hab ich sie auch?

Angst
Vor Hartz IV

meine Gefühle und Gedanken 2006

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise