schlafender Tiger

von Gabriele Rabe
Mitglied

Du süßer großer Tiger,
liegst auf deinem Blätterbett,
träumend von fetter Beute,
schläfst und ganz versunken,
trunken
von deinem eigenen Brummen,
die Sonne mit ihrem hellen Strahl
hast zugedeckt mit deiner Tatze,
das kühle Rinnsal versickert
unter deinem Riesenbett,
Wach auf und schau dich um,
Du träumst von Deinem letzten Tag,
dabei solltest Du ihn leben,
um dem nächsten Tag
noch viel zu geben.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Gabriele Rabe online lesen