ZEITliebe

Bild von kilvin
Mitglied

das fragilste der gebilde erbaut zum schutz des wunders der schöpfung
ein bild geschaffen von mensch gewordenen göttern auf irdischen pfaden
zierliche windungen greifen ineinander und verschmelzen in harmonie
ein anschlag führt zum nächsten und treibt das wesentliche voran

der glockenturm schlägt 12 und die idee treibt sprösslinge
verflochten in der wahrnehmung der großen architekten unserer zeit
die krone der stadt wie die schaltzentrale der flüchtigen gedanken
so thront sie geschützt vor allem zur erfüllung des vollkommenen

schwarze schwere mauern wollen nicht preisgeben was sie umhüllen
dem einen zweck zu dienen der nobelste aller zwecke sagen sie
und tief im innern schlummert und tickt es seit anbeginn aller tage
ein gedanke keimt und die zeiger rücken stetig voran

geboren zu denken und erschaffen zu zählen
so bewahrt die hülle des menschen wie die mauern des turmes
alles was zählt und das einzige was fühlt
glockenschlag in den straßen
gedanken die im kopfe rasen

und die kraft die alles antreibt

Mehr von Kilian Schwanke lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise