Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

Tellerrand

Bild von noé
Bibliothek

Als Leben überschaubar war,
da war dem Mensch die Welt noch klar:
Er fühlte sich in seinem Teich
als Königsfrosch im Königreich.

Doch schon wurde es kompliziert:
Vom Habenwollen machtverführt,
blickte er übern Tellerrand,
wo er noch größeres Glück schnell fand.

Er folgte diesem neuen Glück
und ließ das alte gern zurück.
Die Sehnsucht wuchs, Gier ebenso,
er wurde nicht mehr lebensfroh,

so weit sein Horizont auch reicht,
Glück über Glück sein Sichtfeld streift,
das Habenwollen dirigiert,
und alles Denken kollabiert.

Und wird er reicher noch als reich:
Wie schön wars damals doch im Teich ...
er – einz’ger Frosch in seinem Land,
als Herrscher übern Tellerrand ...

© noé/2018

Mehr von Heide Nöchel (noé) lesen

Interne Verweise

Kommentare

10. Mai 2018

Über den Tellerrand zu sehn, das kann kaum schaden!
Doch - wer den Teich vergisst - der geht rasch baden ...

LG Axel

10. Mai 2018

stimme zu!!!
und teile...