Der Sehnsuchtsort

von Alf Glocker
Mitglied

Mein Sehnsuchtsort ist die Vergangenheit –
Da will ich zwar nie wieder hin,
trotzdem war diese schlimme Zeit,
ganz ohne Geld und Lustgewinn,
ein Raum für Sagen und Legenden …
die mir heut noch Hoffnung spenden!

Oft versuch‘ ich das wiederzubeleben,
was mir damals half, mich trug,
mich zu entwickeln, ganz daneben,
obwohl mich oft das Schicksal schlug,
weil es zu schlagen doch beliebte …
und, weil ich in Geduld mich übte!

Ich war voller völlig falscher Illusionen
und habe doch genau erreicht –
in unerwartet anderen Versionen –
was mich auf eine Spur geeicht,
die Nutzen für die Zukunft bringt …
indem sie mich selbst niederringt!

Abseits von allen Wegen oder Straßen,
die Sieger stets und gern befahren können,
bin ich befasst mit Geistesblasen,
die keine anderen Menschen kennen –
und bin insofern auserwählt …
weil auch Vergang’nes für mich zählt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

10. Jul 2017

bisweilen kommt sowas ja noch vor -
ich dagegen bin ein Tor...

LG Alf