Das ist ein ÜBER-FALL!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Sie Trottel! Was heißt „HÄNDE HOCH!“?!
Es gibt doch auch uns FÜSSE noch!
Weshalb WIR nie gefeiert werden –
Das VERSteht kein Bein auf Erden ...

Ein STRASSENRÄUBER woll‘n SIE sein?!
Ein krasser DEPP sind Sie! Allein!
Wie soll der Kunde Geld denn geben,
Behindert durch dies Hände-Heben?!

Ja – da sind Sie reichlich baff –
Sie kleiner, krimineller Aff!
Auf der Stelle preisen Sie
Gefälligst UNS! Voll Euphorie!

Wie – die Chose sei kein Lob?!
Bloß Ihr Job?! Und der wär grob?!
HA! Das ist wohl kaum das Ende:
WIR kommen HÖHER! Als die Hände!

(Umgekippt! Hach – DIE Blamage!
Ganz sicher HANDspiel! Sabotage ...)
[Der Gangster?! Ging! K. o.! Im Nu:
„HOCH! DIE FÜSSE!“ Mehr! JUHUU!]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

10. Jul 2018

Nun denn : Füße hoch!
Und ab ins Loch.

LG Ekki

10. Jul 2018

Fußball-Fan Krause bewegt IHRE Füße kaum -
Drum putz ICH hier bei mir ja Raum ...

LG Axel

10. Jul 2018

Füße hoch, das kenn ich so nicht –
Doch wär es was fürs Rampenlicht …

Liebe Grüße
Soléa

10. Jul 2018

"Die Füße hoch!" - (r)ein Krause-Schutz:
Das erspart viel Schmutz! (Und Putz ...)

LG Axel

10. Jul 2018

Als Zöllner kannte ich bisher nur die andere Version,
gehört: Füße hoch jetzt auch zum Verhaftungston?

LG Ekki

10. Jul 2018

"Verhaftungston" hört Krause gerne -
Ihr Ton stammt ja aus der Kaserne ...

LG Axel

11. Jul 2018

Zeigt her eure Füße, die Hände sind oben,
die Füße stets unten...aber zu loben!

LG Alf

11. Jul 2018

Besucher-Füße werden von Krause abgespritzt!
(Per Gartenschlauch - die ist da sehr gewitzt ...)

LG Axel