Ausgewandert!

von Soléa P.
Mitglied

Ausgewandert ist die Knolle,
in den Süden, nah am Meer.
Ihr Entschluss, schon lange gefasst –
meidet von nun an, was sie hasst.

In aller Stille entfaltet sie sich,
erholt sich von den vielen Plagen.
Steht unzugänglich auf kargem Grund,
doch sie kann nicht klagen.

Der Zivilisation hat sie sich entzogen,
keiner verstümmelt und isst sie auf.
Knoblauch heißt sie – ist eine ganz Wilde
und sieht so unverschämt natürlich aus.

Sie wollte keine von vielen sein,
keinem feinen Zwecke dienen,
lieber bleibt sie hier ganz allein,
um glücklich und zufrieden zu leben.

Bild: © Soléa P.
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

12. Sep 2019

… und ist mir ein Stück weit voraus :-)

Liebe Grüße
Soléa

12. Sep 2019

Der Kerl war aber mutig:
betimmt endete das ganze blutig...

Liebe Grüße
Soléa

10. Sep 2019

Nichts ist schöner als sich der wohlwollenden Solidarität einer Gruppe anschließen zu können.
HG Olaf

12. Sep 2019

… oder auch nicht?! Die Knolle, auf jeden Fall, sitzt in der Walachei, genauer gesagt auf einer kleinen griechischen Insel und bleibt womöglich für immer ein Single …

Liebe Grüße
Soléa