Da draußen

von Michael Dahm
Mitglied

Wenn ich geh mit meinem Hund,
durch des Waldes weichen Grund,
und die Welt den Stämmen weicht,
dann hab Großes ich erreicht.

Es riecht nach Harz und faulem Holz
und der Alte zeigt mir stolz,
jenen Werdegang auf Erden,
der im Stillen auch kann werden.

Ehrlich ist er und auch wild
und ich seh in stetem Bild,
alles, was doch wirklich zählt,
ist, was der Welt da draußen fehlt …

© Picolo

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise