hören

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

verstehend hören
in der Welt ist viel Gutes
es schreit nicht so laut

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ingeborg Henrichs online lesen

Kommentare

11. Mär 2020

Das GUTE ist etwas, was man gerne nimmt.
Warum ? Weil es uns glücklich stimmt.
HG Olaf

12. Mär 2020

Vielleicht liegt genau darin das Problem:
Der Mensch verlernt das leise zu verstehen …

Liebe Grüße
Soléa

13. Mär 2020

Das nehme ich auch so wahr, denn, leise zu verstehen bedeutet auch Einlassen, Zuwenden und ein offenes Dasein im Miteinander; scheint alles schwieriger geworden zu sein und nicht mehr so selbstverständlich ...
Vielen Dank und sei herzlich gegrüßt, liebe Soléa.
Ingeborg

12. Mär 2020

Das ist wahr, liebe Ingeborg, das Gute schreit nicht so laut und bleibt deshalb oft ungehört oder wird als selbstverständlich wahrgenommen. Der Schlüssel ist Dankbarkeit. Begenen wir der Welt mit Dankbarkeit, können wir es sehen. :)

Herzliche Grüße
Ella

Wunderbare Zeilen!

13. Mär 2020

Danke, liebe Ella, für Dein verstehendes Einlassen; oftmals muß nur laut genug gebrüllt werden, um " Wahrheit oder Rechthaben" vorzutäuschen, zuviel Machtgehabe und Äußerlichkeit scheinen zZ wichtiger als Wahrhaftigkeit und Dankbarkeit.
Lieber Gruß - Ingeborg

13. Mär 2020

Ein herzliches Danke für Deine guten Worte. So sollte es sein im menschlichen Miteinander.
Lieber Gruß - Ingeborg