Wissen ✓ Gedichte zum Thema / Schlagwort

empfohlene
von Johanna Ambrosius
von Joachim Ringelnatz
von Christian Morgenstern
neue
von Robert K. Staege
von Axel C. Englert
von Joachim Ringelnatz
die schönsten
von Annelie Kelch
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Puh! Das wird ja immer krasser –
Pause! Brauch erst ein Glas…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

ICH bin gemeint! Schließlich GANZ OBEN –
Ach, hören Sie doch…

von Annelie Kelch
Mitglied

Apollon,
Vater des Orpheus,
Dem die Wälder folgten…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Hörten Sie wohl jemals schon
Vom französischen…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein MENSCH können SIE doch nicht sein?!
SIE sind ganz GRÜN!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

NEIN! Da nämlich ICH VOR IHNEN war! –
SIE lügen doch! Das…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„Die Himmelsscheibe von Nebra“! Hochinteressant,
Was ich zu…

von Uwe Röder
Mitglied

“Für nichts, mein Sohn,
man weiß ja alles selber schon;…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Der Himmel weiß –
So ein SCHEISS!
ICH bin BLAU!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Was machen SIE auf MEINEM Platz?!
Gleich gibt‘s etwas! Vor…

von Joachim Ringelnatz
Bibliothek

Ich werde nicht enden zu sagen:
Meine Gedichte sind schlecht…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Die Dummheit rollt! Kaum zu ertragen!
To-ta-ler Blödsinn: „…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Zeit ist Geld! Daher stets knapp –
Laufend hält sie uns auf…

von Maik Kühn
Mitglied

die Härchen seiner Arme aufgerichtet
entlang am Rücken läuft…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Kuh dacht sich: NANU?!
(Und dazu natürlich: MUH!)…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Hab just von DIOGENES gelesen –
Der scheint ein…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause – ich bin sehr in Sorge –
Kennen Sie STEFAN…

von Annelie Kelch
Mitglied

Ex oriente lux: Aus dem Osten
kommt das Licht. –
Der…

von Robert K. Staege
Mitglied

Leere
im Kopf.
Da ist nichts.
Nichts und wieder…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Haben Sie je von „Zyklopen“ gelesen?
Das sind…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Schauderhaft klingt das Klavier!
Wie ein angeschossnes Tier…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Herr Pan war (und das ziemlich flott)
In grauer Vorzeit…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Also – wirklich, werte DAME:
Dann wär ICH ja ‘ne „VASAME“!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Oft scheint es arg bei Fernseh-Quizzen:
Den Kandidaten fehlt…

von Christian Morgenstern
Bibliothek

„Ich will aus allem nehmen, was mich nährt,
was…

von Volker Harmgardt
Mitglied

Höhen und Tiefen -
Zwischen den harten Fronten
lebt…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Gedanken fliegen irgendwo durch die Zeit,
laufen ihnen…

von Olaf Lüken
Mitglied

Wer fragt, der führt

Wer fragt -gibt die Richtung des…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ich staune, liebes Publikum:
Ich dachte, Drachen seien dumm…

von Michael Dahm
Mitglied

In der Elbe schwamm
Ein Fichtenstamm
Er kam aus großer…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Ewig Bier und Fußball nur!
Das macht dick und…

von Christian Morgenstern
Bibliothek

Nun wohne DU darin,
in diesem leeren Hause,
aus dem…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause! Wenn nun zum Supermarkt Sie laufen,
Um sich…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Rad war durchgedreht. Komplett!
(Das finden Räder ab-…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Fisch hieß „G“ mit Namen nur –
Grad Fische sind da knapp…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause – haben Sie‘s gesehn?
„Die Himmelsscheibe“! Wun-…

von Robert K. Staege
Mitglied

In Worten spüre ich ein Brennen,
das sich mit der Erkenntnis…

von Christian Morgenstern
Bibliothek

Du Weisheit meines höhern Ich,
die über mir den Fittich…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Verkapselter Fotosynthese einsamer Strahl
Erinnerter Patina…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Wassermann war grün – steinalt:
Schon fast achthundert…

von Annelie Kelch
Mitglied

G aia zeugte Uranos und Pontos: Himmel und Meer
O edipus(sy…

von Alexander Abs
Mitglied

Seit langer Zeit wirst du nur selten aufgeführt!
Die Opern,…

von Joachim Ringelnatz
Bibliothek

War einmal ein Schwefelholz,
Das sich mit erhabnem Stolz…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

„Wat?! ICK un ‚noch dümma als meen Besen‘?!
‚DANTONS TOD‘!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Mein Gott! Hab ICH MICH blamiert!
Als Stern bist du schwer…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Einst las ein Wurm (in einer Rübe)
Schillers Werk „Kabal'…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Nicht geschlossen – achssymmetrisch –
Scheint jene Kurve –…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Gefährlich ist‘s, den Leu zu Wecken
In der/die Bäckerei zu…

von Uwe Kraus
Mitglied

unselige genien sind doch die philosophen
immer einsam…

von Johanna Blau
Mitglied

Sphären voller Argwohn, voller Leiden
Die mich in den Tag…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Schule schien VERS(p)onnen:
WAS steht da?! ICH hätt…

von Jürgen Skupniewski-Fernandez
Mitglied

Vernunft ist ihr Universum,
Geist ihre Weite, Energie,…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wenn es erst einmal zu spät ist,
verliert die Zeit alle…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Verflixt! Mein Bein! Tut derart weh –
Ich halt‘s nicht…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Was soll das sein, was Sie da kochen?!
Noch nie hat KAFFEE…

von Sascha El Farra
Mitglied

Da ein Bild. ACH WAS!
Gleich ein ganzer Bilderberg!

von Robert K. Staege
Mitglied

Aus Träumen in Sphären und Lüften,
aus Wolken von seligen…

von Volker C. Jacoby
Mitglied

Wissen schaffen - das scheint mir
der Wissenschaft erklärte…

von Chi Waniewo
Mitglied

Wenn dein Wissen kleinlich
dir aus dem Gedächtnis schlüpft,…

von Julia Christiane Scholler
Mitglied

Auflösung
__

25.06.18 - 01.07.18
__
1.…

von Alf Glocker
Mitglied

Die Macht der Fehler schleift mit scharfen Messern
und…

von Julia Christiane Scholler
Mitglied

1. Bergkristall

Ziehe Dich zurück,
kehre ein und…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wenn Gedanken sich finden und werden zu Worten,
die sich…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Frau Krause – haben Sie je ARISTOPHANES gelesen?
„Mann!…

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

WACHTMEISTER SCHMITZ! Wo steckt der Depp?!
Wir bilden ‘nen…

von Matthias Claudius
Bibliothek

Hinz und Kunz.

Hinz.
Sie machen vom Phythagoras…

von Yvonne Zoll
Mitglied

Ein Fach Deutsch mal aufgetischt
Kafkas Josef Goethes Faust…

von Johanna Ambrosius
Bibliothek

Mein Lied ist mir um Gold nicht feil,
Auch nicht um Ruhm und…

von Robert K. Staege
Mitglied

Es gibt kein Grab, wenn ich einst tot sein werde,
zu gehen…

von Robert K. Staege
Mitglied

(Triolett)

Dir mich, Liebste, ganz zu weihen,
ist‘s,…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Viele hätten Privates und Beruf gern planbar,
ganz geht das…

von Hippocampus Denkfabrik
Mitglied

Es ist schon erstaunlich und sonderbar:
Elementarste…

von Robert K. Staege
Mitglied

Wenn ich zärtlich Dich im Arm darf halten
dort unterm Grün…

von Julia Christiane Scholler
Mitglied

1.

Gelassenheit, innerer Frieden, Ausgeglichenheit, Du…

von Alfred Krieger
Mitglied

„Cogito, ergo sum.“, sagt da Descartes.
und des is gar…

Rezitation:
Vertonung am 28.07.2016

Seiten