An die größte Hexe aller Zeiten (an eine virtuelle Sagengestalt)

von Alf Glocker
Mitglied

Du bist mit nichts zu vergleichen,
du bist der Abgrund dieser Erde!
Du gehst munter über Leichen,
du schlimme Hirtin einer Herde
aus naiven Bauernlümmeln,
die in deinen Pferchen wimmeln.

Doch dein Pferch ist riesengroß,
viele Millionen sperrst du ein,
hältst sie eisern, in dem Los,
dir ausgeliefert stets zu sein –
all ihr Wissen wird verkauft,
obwohl man sich die Haare rauft!

Was hat Deutschland dir getan,
du grausamste der Hexen?
Warum stillst du deinen Wahn
in entsetzlichen Komplexen,
die den Tod zur Folge haben?
Fall doch endlich in den Graben!

Der Teufel ist mit dir im Bunde,
doch dein Name klingt so rein.
Du schlägst Europa eine Wunde
(es soll die größte jemals sein),
die sich nie mehr schließen wird.
Du bist mehr als nur verwirrt!

Wer hat dich zur Tat bestochen?
Welcher Dämon sitzt in dir?
Wer hat an dir was verbrochen?
Du bist wie ein Pestgeschwür!
Überall sind deine Ratten!
Geh und morde deinen Gatten!

Aber Deutschland lass in Ruhe,
sonst wirst du dich selbst vergiften.
Nimm dir Siebenmeilenschuhe,
lass deine schwarze Seele liften,
aber lass, um Gottes Willen,
uns nicht deine Bosheit fühlen!

Ähnlichkeiten mit noch lebenden Vampiren sind rein zufällig

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen Webseiten
Alfs Tarotkarten

Buchempfehlung:

284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

12. Apr 2018

Hexen, die auch ohne Besen reiten,sind gefährlich -
das sag ich hier und jetzt, ganz ehrlich!

LG Alf

12. Apr 2018

Manche dieser alten Hexenbesen fegen leider unterm Rock
und sie kugeln viele Schädel, doch halten niemals Wort.

LG. Waldeck