Lebende Augenblicke

von * noé *
Mitglied

Ja, zwar erscheint es fürchterlich,
doch muss es wohl so sein:
Man sucht sich seine Liebe nicht,
sie stellt sich einfach ein!

Grad, wenn man an nichts Böses denkt
und so viel noch zu schaffen bliebe,
bekommt man dies Gefühl geschenkt,
dem man sich voll und gern verschriebe.

Da Wunder ziemlich selten sind,
genieß bewusst den Augenblick –
(weißt du, wann dich der nächste find’t?)
und denk voll Zärtlichkeit zurück.

Wie alte Fotos schaust du sie
mit deinem inneren Auge an,
und mit gar nicht viel Phantasie
wärmst du dein Herz daran.

Selbst, sollte eine Träne dir
vor Wehmut in dein Auge steigen,
zerdrücke sie und glaube mir:
Liebe wird stets lebendig bleiben!

© noé/2018

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare

11. Mai 2018

Der Blick auf jenen Augen-Blick
Geschah mit Liebe und Geschick ...
(Bei mir stellte sich KRAUSE ein -
Statt der LIEBE! Wie gemein ...)

LG Axel