Lachen leben

von Monika Laakes
Mitglied

Lass das Lachen in dir leben,
berstend, krachend dich durchschütteln.
Alle Zellen in dir beben
und dein Atem an dir rüttelt.

Lass das Lachen in dir wachsen,
denn es bringt dir Wohlbehagen.
Schau auf deine eig'nen Faxen,
lass dich nicht von Launen plagen.

Ja, nun bell auf deine Weise
mit den Hunden um die Wette.
Amüsier dich laut und leise,
spiel die eigene Schmonzette.

Horch, wie sehr die Schöpfung lacht,
wird sie nicht gequält, geplagt.
Bist du endlich aufgewacht,
lach nur los, sei nicht verzagt.

11.06.2018
In Erinnerung an einen Lachyoga-Kursus vor langer Zeit...

Interne Verweise

Mehr von Monika Laakes online lesen

Kommentare

11. Jun 2018

Die Krause schaut sich holländischen Fußball an!
(Weil man da prima lachen kann ...)

LG Axel

12. Jun 2018

Lachend Purzelbäume schlagen
nicht mehr weinen, nicht mehr klagen,
schön und hell ist diese Welt,
so, wie's Monika erzählt,
danke Dir für das Gedicht,
es erhellt des Tages Licht ...

LG Marie

13. Jun 2018

Lieben Dank Euch allen für die munteren Kommentare. Sorry! Mein Laptop ist "tot". Per Smartphone macht's Probleme wegen Minitastatur + ungewollter Fehler.
Nochmals MERCI!
Auch für alle Klicks.

LG Monika

18. Jun 2018

Mit einem herzlichen "guten Morgen"
und Dankeschön für den erfreulichen
Kommentar - geht dieser Gruß
an Dich, lieber Walter!

LG Monika

18. Jun 2018

Liebe Monika, es ist einfach schön, im Zeitalter generellen Klagens über den Zustand der Welt im Allgemeinen und im Besonderen ein paar dynamisch-lebensfrohe Verse zu lesen!

LG, Walter