Nichts?

von Alf Glocker
Mitglied

So weite Himmel hat unser Land
und Wälder und Flüsse und Seen
und Meere mit Wellen und Strand –
was kosten die Himmel,
was kosten die Himmel?

So hohe Berge hat unser Land,
wo täglich Wunder geschehen …
und Erde hat es und Sand –
was kosten die Berge,
was kosten die Berge?

So schöne Städte hat unser Land
und Menschen, die was verstehen.
Nicht mit dem Kopf durch die Wand –
was kosten die Städte,
was kosten die Städte?

So schöne Schätze hat unser Land,
die sich um Kunstwerke drehen …
geschaffen mit Geist und mit Hand –
was kosten die Schätze,
was kosten die Schätze?

So schöne Frauen hat unser Land,
eine Freude ist es, sie anzuschauen,
in Städten, an Flüssen und Seen –
was kosten die Frauen,
was kostet das Land?

Nichts!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Ölfotogemälde

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

11. Aug 2019

Ganz großes Erlebniskino. Ein Wettkampf zwischen Sprache und Bild.
Und auch ein Thema für die Nation. Andererseits: Wir kommen mit
NIX und wir gehen mit NIX.

HG Olaf

13. Aug 2019

Nichts, das geht schon in Richtung verramscht:
und wie man dann damit umgeht, macht mir Angst…

Liebe Grüße
Soléa

13. Aug 2019

Ja, wir werden verramscht -
es ist ein riesiger Sklavenmarkt!
So groß war er nicht mal im Mittelalter...

Liebe Grüße
Alf