Auf Zehenspitzen

von Monika Laakes
Mitglied

Auf Zehenspitzen
nimmt sie den steinigen Weg.
Stolperfallen
umwindet sie.
Leisetreten
ist angesagt.
Eins, zwei, drei
Schritte voran.
Richtungswechsel?
Eins, zwei
Schritte zurück.
Scherbenhaufen
umgeht sie sachte,
sachte.
Wer kann
der Sanftmut widerstehen,
dem engelhaften Lächeln,
diesem eigenwilligen Phänomen?
Behutsam charmant
drückt sie uns
ihren Stempel auf.

Machtvolles Wesen,
dein Lächeln spricht Worte,
wir dürfen, sollen, mögen
sie befolgen...
Oder auch nicht...

11.10.17

Interne Verweise

Kommentare

11. Okt 2017

Was die Zehenspitzen doch vermögen,
wenn sie über Pflaster humpeln,
sind sie doch von allen Gliedern,
immer noch die besten Kumpeln!
Stell dir vor, sie würden dich,
irgendwann im Stiche lassen,
das wäre wirklich, sicherlich
im Grunde einfach nicht zu fassen !
Drum pflege immer deine Beene,
mit Kloster - Latschen, liebe "Kleene" !

12. Okt 2017

Danke an Axel und Alfred für originelle zwei- und mehrzeilige Reime. Nun, auch die politische Szene bringt ZehenspitzenläuferInnen hervor. An Euch schicke ich gerne liebe Grüße. Noch einen entspannten Tag,
Monika

Auch für alle Klicks MERCI!
LG Monika