Jacken mit Macken

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Jacke bildete sich ein:
ICH möchte eine HOSE sein!
Heißt es nicht: „Jacke wie Hose“?!
Was ist denn das für eine Chose?!

Ja – Jacken haben gern Neurosen -
Manche – halten sich für Hosen …
Für UNTER-Hosen freilich nicht:
ICH bin KEINE UNTER-Schicht!

Soll Nieten-Jacken man verbieten?
Und Nieten-Hosen lieber mieten?
(Ob HOSEN gerne JACKEN wären -
Das muss die Wissenschaft erst klären!)

[Jacken, welche in Zwängen (k)leben,
Nennt man „Zwangsjacken“ drum eben ...]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Axel C. Englert online lesen

Kommentare

12. Jan 2017

JackenMacken gefällt mir gut
ich zieh mal wieder meinen Hut
lG
ulli

12. Jan 2017

Dein Kommentar passt - ganz genau!
(Als Jacke wär' er auch 'ne Schau ...)

LG Axel

13. Jan 2017

Vielleicht ist dieses Jackentragen mit den Nieten
von Unterhosenträgern nicht mehr unterschieden,
wenn wir dem Zwang der Nieten unterliegen dann
ist alles sinnlos, was man so tut - und tun kann!

LG Alf

13. Jan 2017

Ja, modisch geht die Welt zugrund -
Sie kommt auf den (nackten) Hund ...

LG Axel