Meine Tat

von D.R. Giller
Mitglied

Von der Art her ungefähr bin ich etwa wie Asphalt
geboren worden ohne Orden, ob Glanz – ob matt
Leichtsinn schwebt in Schwerkraft mit
mein Palindrom stellt sich vor, und erklingt genauso,
wie von hinten meine Tat
ein Werk fährt durch die Straßen
Stück für Stück sind Wir am Suchen
in zwischenmenschlichen Räumen, komplexes Leben erfragen
in ganzen Sätzen kann man sagen
um im Text manche Antworten, fußt von Grund
kommt auf Ehre, erwähnende Gattung darauf
beendet dreht sich der Anfang solcher Stürme
umgraben meine Verse, Geschwindigkeit aus zig Teilen
Diskretion für flache Phrasen daraus
mein Erzeugnis um Längen, nichts beklagen
selige Zeilen erkennen Ähnlichkeiten, emotionale Gemüter
Intuition an einem Ort, wo ein massives Denkmal die besten Stellen hält,
Erfahrung bebt, als Beispiel richtet uns ein Flusslauf da,
wessen Wasser zieht am Weg, bis hierhin deren Meister
manchmal doch auch eigensinnig wirken
alle Gaben drehen uns zu Zeitzeugen, der Bestand
liest vor aus dem Wenden deiner Seiten
eine Irrfahrt, die unsere Leben gestaltet, erwähnt.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise