Mini-Bar in Gefahr

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Sie liegen? Feist in MEINEM Bett?!
Dreist machen sich sich breit und fett?!
ICH hab gebucht – MEIN Zimmer drum:
Genug geflucht – SIE ziehen um!

Was – PERSONAL?! Dies sei Ihr JOB?!
Hören Sie auf! Gleich werd ich grob …
Mein Urlaub scheint mir jäh vergällt –
ICH hätt tatsächlich SIE bestellt?!

(„MIT MEERBLICK“?! Denkste! Nie und nimmer
Nehm ICH jemals mehr SO ein Zimmer …)
[Gesehn hab ich die See noch nicht –
Außer natürlich per Gedicht ...]

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Axel C. Englert online lesen

Kommentare

13. Okt 2019

Zimmer nehmen ist nicht schwer-
Frauenzimmer aber sehr...

LG Alf

13. Okt 2019

Damen-Besuch im Hause bleibt leider untersagt!
(Sie sei auch keine Dame - so Krause ungefragt ...)

LG Axel

13. Okt 2019

Da Krause auch keine Fenster putzt,
Hätt mir der Blick hier nix genutzt ...

LG Axel

14. Okt 2019

Per se gebucht:
und schon geflucht …

Liebe Grüße
Soléa

14. Okt 2019

Krause macht ja seit Jahren Urlaub hier -
Ich geb ihr dafür Geld und Bier ...

LG Axel