Nach Auschwitz

von Werner Krotz
Mitglied

Kann man nach Auschwitz noch Gedichte schreiben?
fragt einer
Kann man nach Hiroshima noch Gedichte schreiben?
frage ich
Nach Tschernobyl?
Nach Fukushima?
Nach Hölle um Hölle
die Menschen einander bereitet haben?
Man kann nicht nur
man muss:
Gedichte
die nicht einschläfern
sondern aufwecken
die ihre Stimme erheben
bis der Aufbruch geschieht

Die erste Frage bezieht sich auf Theodor W. Adorno.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 7,99
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 7,99
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

15. Jan 2017

Bleibt nur zu hoffen, es gibt genug Zeit, Tinte und Papier…!
LG Soléa