Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

WITWE BOLTE UND IHR SAUERKOHL

Bild von ffolcus
Bibliothek

„Den Sauerkohl wärm‘ gern ich auf!
Ich schwärme da besonders für
und hol mir stets vom Keller rauf,
was Tags zuvor zuviel war mir.

Doch mehrmals wöchentlich? Hör auf!
Das wär‘ zu oft, denn auf die Dauer -
bräch‘ weg die Lust am Dauerkauf,
mir graut bald vor dem Kraut vom Bauer.

Dann: Kellertreppe, runter, rauf!
Bin ja nun mal schon in den Jahren
und wär‘ auch wohl zwecks Kohl per Auf-
zug runter gern und rauf gefahren.

Und: wärmt man ihn zu häufig auf,
ist Sauerkraut – und ich erschauer‘ -
von sich aus schon nicht mehr gut drauf:
da wird der Sauerste doch sauer!

Auch fürchte ich, beim Sauerlaufe
den Treppenflug hinab zu tun,
ich käm‘ vom Regen in die Traufe:
gebrochnes Bein! Lang müsst‘ ich ruhn!

Schnell kann‘s geschehen, will‘s passieren -
betäubt von sauren Kohlgeruch ...
Ein Trost: mich würde operieren
Professor Ferdi Sauer-Bruch.“

vcj