Um dich zu beschreiben

von Lisi Schuur
Mitglied

Vielleicht beschreib ich dich
mit Kornblumen im Margaritenfeld
mit Nachtgeknister im wilden Jasmin
...
mit umschlingenden Armen
und weichen Wangen
mit Wärmküssen in meinem Nacken
...
dass du wie eine Möwe bist
die man von weitem lachen hört
dass du voller Romantik bist
die mir immer mein Herz betört
...
manchmal bist du ein Schmetterling
der in nachtdunkler Farbe spricht
wie eine Fledermaus
...
denk ich mir einen Wirbelwind
der mir Sand von den Dünen bringt
denk ich mir wie ein Blau verschwimmt
in dem See deiner Augen

Rezitation: 
Lisi Schuur

© Lisi Schuur

Buchempfehlung:

220 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,90
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

15. Aug 2016

Klasse! Dieses inzwischen schwierige (abgeleierte) Thema auf solch fein poetische Art zu beschreiben. Hätt ich 'nen Hut, würd ich ihn zieh'n.
LG Monika

28. Aug 2017

Liebe Lisi!
Das ist wundervoll. Monika hat absolut Recht.

Herzliche Grüße
Steffi

Neuen Kommentar schreiben