ÄH!-RE-N-Sache

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine Ähre dacht, sie wäre –
Schwer gekränkt! In ihrer Ehre:
Dieses „ÄH“! Muss doch nicht sein –
Wer findet STOTTERER schon fein?

Bitte?! „Stoiber“?! Ist kaum fair!
Ja – wenn ich ‘ne „RE“ bloß wär ...
Ein SONNENGOTT schien schneller?! Leider!
Verdammter Mist! Ich HASSE Neider ...

Wenn ich mich nur im Plural nenn,
Wäre/n ich/wir nun ein „REN“?!
Wie?! SCHLITTENHIRSCH?! Vom WEIHNACHTSMANN?!
Da bleibt mein „ÄH“ wohl besser dran ...

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Sep 2018

Die Ähre, das verhält sich so:
Die mag kein Ho, ho, ho!
Mag lieber Zeitvertreib,
hat keine Ehr im Leib?

LG
U.
Zu meinem Vers
steh ich nicht zu.

14. Sep 2018

Deutsch ist schwierig:
Tagsüber Der Weizen, das Korn.
Abends: Das Weizen, der Korn.

Leider nicht von mir.

15. Sep 2018

Laut Krause liegt das an der SOMMERZEIT!
(Die nimmt mich aufs Korn - ohne Mitleid ...)

LG Axel

14. Sep 2018

Hallo, äh, Axel,
das ist, äh, witzig.
Bloß nicht für.. äh.. Stott-äh-rer...

lG
Anouk

14. Sep 2018

Ich stottere selbst - die Kosten ab für KRAUSE!
(Die ruiniert grad mein Zuhause ...)

LG Axel

14. Sep 2018

Wortspiele, Buchstabenspiele, mag ich.

Liebe Grüße, Susanna

14. Sep 2018

Ein Schlittenhirsch, das w äh r mal was?
Der brächte der Krause, Bier im Fass …

Liebe Grüße
Soléa

14. Sep 2018

Ja, die Frau Krause liebt ihr Bier -
Aber Schlitten fährt sie nur mit mir ...

LG Axel

14. Sep 2018

Der Stoi-Bär, wenn ich an den denke!!
ein Schießgewehr für solche Wandkopfelche!
Das der den Bruno abgeknallt
dafür gehört er nackt in den Winterwald!

LG. Waldeck

14. Sep 2018

Leider hatte Problem-Bruno keine Wumme -
Sonst wär wohl Stoiber heut der Dumme ...

LG Axel

14. Sep 2018

Hallo Axel - Du hast die Ehre der Ähre poetisch humoristisch wieder hergestellt!
Beste Grüße, Walter