Kegelrobben, Bertha KRAUSE und ein kleiner Witz

von Annelie Kelch
Mitglied

Man lese, höre, staune und freue sich wie ein Kind:
Kegelrobben dürfen sich wieder vermehren -
nachdem sie fast ausgestorben sind.
Da fühlt man sich doch gleich selber wie neugeboren:
Kegelrobben - zu neuem Wachstum auserkoren.
Da könnte man doch gleich selber wie ein Kegelrobbenbaby
vor Freude heulen, fressen und robben
und sich ein dickes Fell zulegen.
Hört, Freunde: Kegelrobben sind wieder zugegen!

Die süßen Viecher - korpulent wie KRAUSE,
fressen und fraßen vermutlich ohne Pause
den Fischern die Beute, das Brot zum Überleben weg,
verspeisen oft gar ihre eigenen Kinder,
Schweinswale, Seehunde, Fische en masse;
Kegelrobben sind halt noch ärgere Sünder
als wir Menschen zuweilen.
Bei den armen Fischern hingegen hielt sich der Spaß
ganz beträchtlich in Grenzen:
mussten wider Willen immer länger faulenzen.
Zehn Kilo Fisch pro Tag braucht das ausgewachsene Tier.
Was meint ihr? -
Wie bitte? - fast so viel wie Bertha KRAUSE?
ja, passt das Weib überhaupt noch in ihr Zuhause
und durch Axel Englerts Tür?
Ach, ich ahne den Umfang von BERTHAS Knie.
Aussterben jedoch wird dieses Weibsbild nie.

Witz
(aus den 'Lübecker Nachrichten' von gestern):
Der Kegelrobben-Mann will die Kegelrobben-Dame
verführen, die sich aber ziert. "Ich versteh 's nicht",
sagt er, "wir stehen auf der Liste der bedrohten Tierarten,
und du machst hier Theater."

Interne Verweise

Kommentare

14. Dez 2016

Robben die kegeln?! Det is keen Sport!
Robben die kicken! Det passt! Sofort!
(Aba nicht
So n Bayern-Wicht!)
[Fisch macht kluch! Bin ICK hoch 4!
ICK ernähr mir nur von BIER!]

jez. Bertha Krause!
(Robben-Killer?! Haus se!)

14. Dez 2016

Danke, Bertha, mein,
soll 'nen neues Rekordjahr für Robben sein,
sind Individualisten, Einzelgänger,
hau se, die Robbenfänger.
Robben en masse on Helgoland,
drängeln sich dort am Strand - außer Rand und Band:
drängeln, fressen, paaren sich - da könntest du sie studieren,
Bertha, und sie - ganz unauffällig - zu Kickern trainieren.
Mit Schwanzflossen kann man allerhand machen:
Robben - keene Kicker - dit wär ja zum Lachen.

LG Annelie

Alfred Mertens
14. Dez 2016

Kegelroggen brauchen sich nicht mehr wehren.
sondern hurtig sich begehren.
Doch als ich las: sie würden ihre Kinder fressen,
das hielt ich wirklich sehr vermessen..
Dafür bekommen sie kein Orden,
kein Wunder, dass sie ausgestorben.
Jetzt sagt der Robbenmann in seiner Not,
komm zier dich nicht, sonst sind wir tot-
Mach endlich dich mal wieder frei,
mir schwillt auch schon mein linkes Ei.

Alfred

14. Dez 2016

Nicht immer, Alfred, und nicht alle Robben fressen ihr eigen Fleisch,
will sagen, fressen ihre Kinder.
Selbst unter Menschen gibt es solche Sünder:
Nur dass die ihre Kinder anders töten;
und einige davon - ich werd' mich hüten,
wen zu richten - sind krank oder in großen Nöten.

LG Annelie