Es lacht verschelmt . . .

von Ralf Risse
Mitglied

Du setzt dir eine Maske auf -
helau - ich bin ein anderer.
Ich kenn` dich, doch erkenn` dich nicht.
Du trüb gefärbter Wanderer.

Droht dir Gefahr, was oft geschieht,
dann musst du schleunigst handeln.
Greifst in ein Lager der Verkleidung -
um blitzschnell dich zu wandeln.

Verschmolzen weicher Puzzlestein . . .
ein Trick - wenn man`s nicht wüsste.
Es fließt dein Ich in steinern Form,
zeigt dich als Kalkgerüste.

Zum Clown fehlt dir jedoch Humor,
du schmeckst einfach zu gut . . .
Ja, jeder will ein Stück von dir,
doch du bist auf der Hut.

Verteilt auf acht benapfte Arme,
dein Geist von selt`ner Größe.
Schwimmst camoufliert im Meer umher,
fremd ist dir jede Blöße . . .

Wer soll das sein ?
Was für ein Stuss !

Es lacht verschelmt der Octopus.

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ralf Risse online lesen

Kommentare

23. Aug 2015

Gar schreiben könnt' solch Tintenfisch -
Bloß Plastikmüll taugt schlecht als Wisch...

LG Axel