Carpe diem

von Ekkehard Walter
Mitglied

Ein Tag am See tut einem gut,
man sich dabei wirklich erholen tut.
Ob man selbst im Wasser schwimmt
oder lieber die Segel des Bootes trimmt,
einen Cappuccino zu zweit genießt
oder die Blumen vom Campingplatz begießt.
Freut Euch des Sommers und der schönen Stunden,
bevor des Herbstes Winde wieder die Gegend erkunden.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Ekkehard Walter online lesen

Kommentare

15. Jul 2017

Auch am See sich mal zu tummeln,
ist viel besser, als zu schummeln.
Gerade jetzt, der Sommerzeit
ist mit Freuden man bereit
alles zu tun in schönen Stunden
und schwimmend den See mal überrunden!.
Und wenn man gießen will, auch das,
Bierchen trinken,aber nur vom Fass !

Gruß
Alfred

15. Jul 2017

Lieber Alfred, Du hast es genauestens erfasst, was Carpe diem zusammen fasst.
LG Ekki

15. Jul 2017

Ekki, ich danke Dir für die Bestätigung meiner, nicht immer "vernünftigen Gedanken" Haha

Lg
Alfred

17. Jul 2017

Nicht ein jeder Tag tut gut !
So muss man auf weitere warten.
Und ich warte !
Gruß, Volker

17. Jul 2017

Danke für all die Kommentare und die Feedbacks, die mir immer wieder zeigen, wo ich selbst stehe.
Jeder von uns braucht das Lob, aber auch die Kritik, das eine zur Auferbauung, das Andere, damit wir nicht abheben.

LG Ekki