I BAG your pardon

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Airbag ward just arbeitslos –
Sein Frust darob schien riesengroß:
Man fühlt sich wie der letzte Dreck!
Es hat ja alles keinen Zweck ...

Wenn ich DAS schon höre: „GENDER“!
Es geht mir derart auf den Sender ...
„AIR“ wär ENGLISCH! Ihr Idioten!
Das heißt „Luft“! DIE wird VERBOTEN?!

ICH BIN KEIN „ERBAG“! Niemals! Nein!
Den „SIEBAG“ braucht ergo kein Schwein ...
(Ein „ESBAG“?! Sonst drohn derbe Klagen?)
[Gleich PLATZE ich! Nicht nur mein Kragen ...]

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,49
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Dez 2017

Hoffentlich platzt er nicht -
Nur wenn er muss, dann ist es Pflicht.

Liebe Grüße
Soléa

16. Dez 2017

Wenn nur kein Fußball explodiert!
(Dann wäre Krause arg frustriert ...)

LG Axel

18. Dez 2017

Von Krause kriegt das freilich viel Applaus:
Sie säuft - und ich putze derweil das Haus ...

LG Axel