aufgeklart

von Manfred Peringer
Mitglied

du das smartphone am ohr ich den camcorder in der hand
gingen wir nebeneinander durchs watt jeder speicherte
seine hellen und dunklen momente in einer anderen cloud

da entdeckten wir im priel zwischen den angeschwemmten
muscheln und krabben das spiegelbild unserer augen
​erkannten das traurige und die leere in ihrem ausdruck

eine frische böe vertrieb die wolken über der landschaft
der strand verlor sein überzeichnetes farbspiel das meer
zeigte sich wieder blassblau und der himmel verschliert

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Sep 2019

Hallo Axel,
"Die Wiege der Routine schaukelt Dich ein Leben lang im gleichen Takt"
(Jutta Vogt-Tegen).
Freut mich, dass Dich die Bilder ansprechen konnten.
Manfred